Geschichten aus dem Tierheim

Ungarischer Welpe.
aktion tier rät vom Welpenkauf im Internet ab: häufig sind die Impfausweise gefälscht, die Tiere illegale nach Deutschland importiert und die meist viel zu jungen Welpen krank. Foto: aktion tier e.V./Bauer

Jeden Tag sind die Mitarbeiter des Tierschutzzentrums im Einsatz für Tiere. Neben den alltäglichen Anforderungen kommen auch immer wieder außergewöhnliche Fälle auf sie zu, wie beispielsweise die Umsiedlung einer Spornschildkröte in einen Schildkrötenpark nach Nizza, die Auflösung von Animal Hoarding Fällen im Rahmen amtlicher Beschlagnahmungen oderdas Überführen von illegalen Welpenhändlern.