++++SOS +++ Bitte helfen sie uns Helfen!

Unsere aufgeweckte Sporenschildkröte Soliano musste operiert werden. Die Diagnose ist ein tennisballgroßer Blasenstein, welcher unverzüglich entfernt wurde. Die Kosten für diese Operation belaufen sich auf 800€ bis 1000€.

Er wurde am Freitag bereits in der Tierklinik in Leipzig operiert und hat den aufwendigen Eingriff gut überstanden. Da der Panzer aufgesägt werden musste, ist er derzeit noch in der Klinik. Er muss sich noch ein ganzes Jahr schonen, denn so lange dauert es bis der Panzer wieder vollständig zusammen gewachsen ist.

Die Frage nach der Ursache kann uns leider keiner beantworten. Möglich wäre eine Spätfolge falscher Haltung seiner Vorbesitzer (man erkennt diese sehr gut an der hochgradigen Panzerdeformation). Möglich ist auch ein Fremdkörper, der in seinem Organismus gelangt ist oder es könnte eine Stoffwechselstörung sein. Natürlich wollen wir die Schuld nicht komplett von uns weisen. Deshalb betrachten wir die derzeitigen Haltungsbedingungen noch einmal ganz genau und werden schnellstmöglich an Optimierungen arbeiten.

Soliano ist eine sehr aktive und neugierige Schildkröte. Betritt jemand sein Gehege, ist er sofort zur Stelle. Gerne hilft er uns Pflegern. Nicht selten passiert es, dass Eimer an eine passendere Stelle verschoben oder Arbeitsutensilien auf ihre Stabilität überprüft werden. Er ist uns mit seiner offenen und freundlichen Art sehr ans Herz gewachsen und wir hoffen, dass er uns bald wieder bei unseren Arbeiten helfen kann.

Bitte spenden Sie für unseren liebenswürdigen Soliano. Jeder Euro hilft.

Spendenkonto:
Tierheim Meißen Winkwitz e.V.
IBAN: DE63 85055 0003 0000 23290
BIC: SOLDAS1MEI