Projekt Kitty: Hilfe für Mensch & Tier

Vor ein paar Tagen ereilte uns ein Notruf aus Striegniz. Dort lebt seit vielen Jahren Herr Bartkowski mit seiner Lebensgefährtin und..... "seinen Katzen" Er kümmert sich seit vielen Jahrzehnten um wilde und teilweise ausgesetzte Katzen. Nun aber änderten sich - altersbedingt - seine Lebensumstände.

Herr Bartkowski versuchte vergebens, die zum größten Teil scheuen Katzen zu vermitteln. Das Tierheim kam für den rüstigen Rentner erstmal nicht in Frage. Auch ein Artikel in der Zeitung brachte "nicht ganz" den gewünschten Erfolg. Dann musste er einsehen, dass "Tierheim" vielleicht doch eine Option ist.

Und da kamen wir ins Spiel.

Herrn Bartkowski hat man angesehen, dass ihm das Herz blutete.... Aber er hat Haltung bewahrt, da er wusste, dass nun alles besser wird und ihm eine Last vom Herzen fällt. 7 Katzen konnten wir heute erfolgreich mit ins Tierheim Winkwitz bringen, in welchem sie sich erstmal von den Strapazen erholen können. Wenn alle von unserer Tierärztin untersucht wurden, geben wir die schönen Tiere zur Vermittlung frei. Vielen Dank an Sandra Knorr, die das ganze öffentlich ins Rollen gebracht hat.