Bauprojekt zur Errichtung eines Hundefreilaufs mit Sicherheitszwingern

Überraschend hohen Besuch gab es heute bei uns im Tierheim zu verzeichnen. Pünktlich zur Anlaufphase der Umsetzung des Bauprojekts zur Errichtung eines Hundefreilaufs mit Sicherheitszwingern, welches durch den Freistaat Sachsen mitfinanziert wird, besuchte uns heute der 2. Vizepräsident des Sächsischen Landtages, Herr MdL André Wendt, um sich einen ersten Eindruck vom Bauprojekt machen zu können.

Die Begeisterung über das Projekt sowie dessen Förderung verleitete Herrn Wendt sogar dazu, uns noch eine persönliche und private Spende für die Umsetzung des Projekts zukommen zu lassen. Die Freude über die Förderung durch den Freistaat auf unserer Seite ist seit Zugang des Bescheids riesig. Und die Freude über diese private Spende ist natürlich auch sehr hoch. Auf diesem Wege noch ein großes Dankeschön an Sie!

Die Errichtung des Freilaufs mit Sicherheitszwingern dient der Schaffung von Hundeunterbringungsplätzen verhaltensauffälliger Hunde. Zudem soll er dazu beitragen, dass die besondere Betreuung und Trainigsmaßnahmen, welche im Umgang mit verhaltensauffälligen oder gar aggressiven Hunden sinnvoll und notwendig sind, unter möglichst hohen Sicherheitsbedingungen für Tier und Mensch im Tierheimalltag praktikabler werden.

Der Freilauf wird auch die Erstbegegnung potentieller neuer Hundebesitzer ängstlicher oder sozialgeschwächter Hunde ermöglichen. Indem der Hund seine Sicherheits- und Komfortzone nicht erzwungenermaßen verlassen muss gibt der potentielle neue Hundebesitzer dem Hund langsam die Möglichkeit ihn näher kennenzulernen. Also eine Art Begegnung- und Kennenlernplatz.

Dieses Projekt wird uns die nächsten Monate beschäftigen und auch ihr werdet sicherlich noch viel davon hören. Wir planen weitere Spenden- aber auch Helferaufrufe zur Umsetzung des Projektes. Ein großer Arbeitseinsatz mit freiwilligen Helfern wurde uns auch schon angetragen und wir freuen uns riesig über jede Form eurer Hilfsbereitschaft.

Ich hoffe ihr freut euch genauso sehr für unsere Vierbeiner wie wir es tun, denn es ist für jeden Hund, der im Tierheim sitzt, ein großer Schritt in einen schöneren und trainigsintensiverem Tierheimalltag.

++ Unser Spendenkonto: DE63 850 55000 30000 23290 ++